Unsere Stellungnahmen

Stellungnahmen der Kommission für Kommunikation und Medien

Mitglied der SBK Mitglied der SBK | 06.01.2015

Heute nehmen die katholischen Medienzentren der Deutsch- und Westschweiz ihren Betrieb auf. Damit beginnt ein neues Kapitel kirchlicher Medienarbeit. Medienbischof Alain de Raemy und die Medienkommission der Bischofskonferenz gratulieren zum Start der Zentren und danken allen Beteiligten für das grosse Engagement, das für die Neuorganisation der katholischen Medienarbeit nötig war.

03.09.2014

Medienbischof Alain de Raemy unterstützt die Mitgliederpresse

Die massiven Tariferhöhungen der Post für den Vertrieb der Mitgliederpresse trifft neben vielen anderen politischen und kulturellen Printprodukten auch kirchliche Medien sehr hart, Deshalb unterzeichnete Medienbischof Alain de Raemy einen offenen Brief an die zuständige Bundesrätin Doris Leuthard mit der Bitte, diese für viele Titel existenzbedrohende Preiserhöhung zurückzunehmen.

Kommission für Medien und Kommunikation | 23.05.2012

Brief an den Kommunikationsbeauftragten der Diözese Chur bezüglich Pfarrblättern

Der Kommunikationsbeauftragte der Diözese Chur, Giuseppe Gracia, gab am 28. April auf der Homepage des Bistums eine öffentliche Erklärung zu Pfarrblättern ab: „ Das Bistum Chur und die Pfarrblätter“. Die Kommission für Kommunikation und Medien der SBK beschloss darauf hin, ihre Bedenken und Einwände bezüglich des von Gracia vertretenen Verständnisses kirchlicher Medien in einem Brief an den Autor festzuhalten.

Kommission für Medien und Kommunikation | 25.08.2011

Appell an die Verantwortung der Medien gegen Hetze und Hass