Kommission für Medien und Kommunikation | 04.04.2012

Handreichung für Pfarreien, Kirchgemeinden, Ordensgemeinschaften und kirchliche Organisationen



Alle Dokumente

Römische Kurie Römische Kurie | Mediencommuniqué | 20.04.2011

COMMUNIO ET PROGRESSIO

ÜBER DIE INSTRUMENTE DER SOZIALEN KOMMUNIKATION,

Im Auftrag des 2. Vatikanischen Konzils veröffentlichte und von Papst Paul VI. genehmigte Pastoralinstruktion der "Päpstlichen Kommission für die Instrumente der sozialen Kommunikation"

Aus dem Vorwort:

Gemeinschaft und Fortschritt der menschlichen Gesellschaft sind die obersten Ziele sozialer Kommunikation und ihrer Instrumente wie der Presse, des Films, des Hörfunks und des Fernsehens. Sie entwickeln sich noch ständig weiter und stehen einer wachsenden Zahl von Menschen und jedem einzelnen in zunehmendem Maße leichter zur Verfügung. Sie umgreifen mehr und mehr ihre Denk- und Lebensweise und dringen durch ihre Technik immer tiefer darin ein.

Die Kirche erblickt in ihnen "Geschenke Gottes", weil sie nach dem Ratschluß der göttlichen Vorsehung die Menschen brüderlich verbinden, damit diese im Heilswerk Gottes mitwirken. Eine umfassendere Sicht und ein genaueres Verständnis der Sozialen Kommunikation sowie der Funktion ihrer Instrumente in der heutigen Gesellschaft werden angesprochen in einigen Dokumenten des II. Vatikanischen Konzils, unter anderem in der Konstitution "Die Kirche in der heutigen Welt" ferner im Dekret "Über den Ökumenismus" in der Erklärung "Über die Religionsfreiheit" im Dekret "Über die Missionstätigkeit der Kirche" und im Dekret "Über die Hirtenaufgabe der Bischöfe"; vor allem finden sie sich in dem Dekret, das ganz dem Bereich des Instrumente der Sozialen Kommunikation gewidmet ist. Dieses vertiefte Sachverständnis, das auf die Anregung und Lehre des Konzils zurückgeht, wird künftig den Christen wegweisend sein für ihren Umgang mit den Kommunikationsmitteln. Zugleich wird es für sie Antrieb sein, sich in diesem Bereich noch ernsthafter zu engagieren.

Den ganzen Text der Pastoralinstruktion finden Sie hier.